ab Inverness

Pluspunkte :

Einzigartiges Naturparadies

Abseits vom Massentourismus

Viele Outdoor-Activitäten möglich

Inverness und Fort Williams

..auf den Spuren von Nessie, mit dem Hausboot das Loch Ness durchqueren

 

Ausgangspunkt ist Inverness. In der Hauptstadt der schottischen Highlands findet man eine Vielzahl kleinerer Geschäfte und ein modernes Einkaufszentrum. Für Freizeit, Sport und Spass sorgen Schwimmbad, Sportcenter, Theater, Kinos, Restaurants und Pubs. Die meisten Sehenswürdigkeiten finden Sie in der nahen Umgebung, wie z.B. Fort George, Cawdor Castle, Battlefield of Culloden, verschiedene Whisky Distillerien und vieles mehr. 

Banavie ist der Umkehrpunkt auf der Fahrtstrecke - von hier geht’s wieder zurück nach Inverness. Banavie befindet sich ca. 3-4 km nördlich vom Ort Fort William entfernt, am süd-westlichen Ende des Kanals. Hier kann man Grossbritanniens höchsten Berg Ben Nevis bewundern oder auch erklettern und sich den Schiffsverkehr in der Schleusentreppe Neptune’s Staircase anschauen. Fort William wird auch „Outdoor Capital of the Highlands“ genannt, wegen der vielen Möglichkeiten für Outdoor-Sport-Aktivitäten. 

Das Kanalsystem erstreckt sich über 60 Meilen (fast 100 km) zwischen Inverness und Fort William. Für die Fahrtstrecke (Inverness nach Banavie) benötigt man ca. 2-3 Tage, deshalb ist 1 Woche ideal, um das ganze Kanalsystem inkl. der Seen zu erkunden. Etwa 22 Meilen (ca. 36 km) sind künstlich gefertigt (Kanal) und die anderen 38 Meilen (ca. 62 km) setzen sich aus den Seen Loch Ness, Loch Oich und Loch Lochy zusammen. Sie durchfahren 12 Schleusen (-kammern) und 6 Schwingbrücken, die zwar alle von Schleusen- und Brückenwärtern bedient werden, jedoch ist Ihre aktive Mithilfe beim Schleusen erforderlich. 

Anfahrt :
Von der Innenstadt benötigt man mit dem Auto je nach Verkehr nur wenige Minuten bis zur Basis am westlichen Ende der Kleinstadt.
Entfernung vom Hauptbahnhof ca. 3.5km
Entfernung vom Flughafen Inverness ca. 16km

Streckenvorschläge

Hausbootferien

 

Dauer Strecke KM Dauer
Kurztrip 3 Nächte A Inverness > Fort Augustus > Inverness 106 13h
Kurztrip 4 Nächte A Inverness > Loch Oich > Inverness 120 15h
1 Woche A Inverness > Banavie (Fort Williams)> Inverness 192 24h

Sehenswürdigeiten

  • Dochfour House, Landsitz des Lord Burton, kann man von Loch Dochfour sehen
  • Aldourie Castle, Schloss aus dem 17. Jahrhundert, südliche Uferseite des Loch Ness
  • Urquhart Castle, Ruine eines der ältesten Schlösser in Schottland
  • Cherry Island, eine künstich angelegte, kleine Insel kurz vor Fort Augustus - ein sog. ‘Crannog’
  • St. Benedict’s Abbey, ehemalige Befestigungsanlage, erbaut in 1729
  • Invergarry Castle, Schlossruine am Loch Oich, wurde 1746 durch ein Feuer zerstört
  • Well of the Seven Heads, ein Denkmal für 7 hingerichtete Clan-Mitglieder
  • Ben Tee und Sron a Choire Ghairbh - Berge am Loch Lochy
  • Ben Nevis - der grösste Berg in Grossbritannien, zu sehen entlang des Kanals zwischen Gairlochy and Banavie